Die fünf schönsten LiebesfilmeDie Medienkomsum-Auszeit hat mich dazu gebracht, mal darüber nachzusinnen, welche Filme mich wirklich nachhaltig beeindruckt haben. Filme, die ich mir heute noch immer wieder ansehen kann. Ich bin eine heimliche Romantikerin, auch wenn ich sehr gern Science Fiction und Actionfilme sehe. Aber wirklich nachhaltig beeindruckt haben mich so manche Liebesfilme, die ich Euch heute vorstellen will.

Klar, Ziel meiner Medienauszeit ist es, zu zeigen, dass es auch ohne Filme geht, aber letztendlich will doch kaum einer vollkommen und für immer auf Filme verzichten, oder? Es geht (mir) eher um den bewussten Konsum, um sich mal zu amüsieren und nicht, um sich zu betäuben.

Ich persönlich kann sie ja zurzeit nicht schauen, aber warum soll ich die Auszeit nicht dazu nutzen, in guten Erinnerungen an alte Filme zu schwelgen? Ich habe bestimmt schon fünf Millionen Filme in meinem Leben gesehen, aber an nur wenige erinnere ich mich auch tatsächlich. Irgendwie bleiben einem dann doch gerade die Filme aus der Jugend in Erinnerung, oder? Damals war man halt noch leichter zu beeindrucken. Zur Info: Meine Jugend war in den 90ern 🙂

Diejenigen unter Euch, die gerade eine #Konsumauszeit, aber keine Medienkonsum-Auszeit machen oder alle, die einfach mal Lust auf Liebesfilme haben, freuen sich bestimmt über ein paar Tipps. Heutzutage gibt es so eine Filmflut und nicht alle sind wirklich sehenswert .

Ich habe mir mal die Zeit genommen und versucht, Möglichkeiten zu finden, die Filme demnächst im Fernsehen oder online zu schauen. Ist mir leider nicht bei allen gelungen, aber haltet einfach die Augen offen. Die Filme laufen immer mal wieder im TV. Oder Ihr habt Glück und wie hier in Dresden in der Nähe eine Videothek, die alte Filme verleiht.

Verliebt in Chopin (Impromptu) mit Hugh Grant, wie Ihr ihn bestimmt noch nicht gesehen habt, haha! Das ist so ein wunderbarer Film, nachdem man einfach gute Laune haben muss. Hugh Grant spielt Frederick Chopin, den genialen aber äußerst empfindsamen Komponisten, in den sich ausgerechnet die eigenwillige George Sand verliebt, eine Schriftstellerin, die in Männerkleidern herum läuft und schon viele Männer um den Verstand gebracht hat. Diese Liebesbeziehung zwischen zwei so gegensätzlichen Menschen gab es tatsächlich 🙂 Ihr habt Glück, den Film findet man auf deutsch online bei Youtube. Es spricht also auch in der #Konsumauszeit nichts dagegen, sich einen schönen Abend mit diesem Film zu machen. (Trailer)

Zimmer mit Aussicht (A room with a view): Das ist eine bezaubernde Liebesgeschichte und jeder Darsteller in diesem Film einfach großartig. Alles ist so schön… wie soll ich sagen… englisch! Die Geschichte stammt auch von einem berühmten englischen Schriftsteller: E.M. Forster. Der Film spielt an so romantischen Plätzen wie Florenz in Italien und Sommer Street in Surrey, England. Eine wundervolle Verfilmung! Sie läuft am 3.12. auf Servus TV, 22:20 Uhr. Falls Ihr Amazon-Prime-Mitglied seid, könnt Ihr Euch den Film hier kostenlos anschauen. (Trailer)

Susan…verzweifelt gesucht (Desperately seeking Susan) ist eine herrlich verquere Story und Madonna spielt auch noch mit! Aber eigentlich sind Rosanna Arquette und Aidan Quinn die Hauptdarsteller dieser romantischen Komödie. Total schön, wenn aus der biederen Hausfrau Roberta, die verrückte Susan wird! Habe ich leider weder im TV-Programm noch bei Youtube gefunden. Falls er mal wieder kommt – unbedingt anschauen und voll in die 80er abtauchen! Neue, noch verpackte DVDs dieses Films werden bei Amazon leider zu einem exorbitanten Preis von 69€ gehandelt! Vielleicht habt Ihr ja auf dem Flohmarkt mehr Glück. (Trailer)

Mondsüchtig (Moonstruck): Auch in diesem Film spielt eine berühmte Sängerin mit: Cher. Sie ist einfach großartig und hat für diese Rolle wohlverdient einen Oskar bekommen! Und ihren Gegenpart übernimmt der verzweifelte, lebensmüde Nicolas Cage in dieser wunderbaren Geschichte über die Liebe, die Oper und italienische Familien in New York. Dieser Film hat wirklich Flair! Wenn Euer Englisch gut ist, könnt Ihr hier kostenlos den Film im Original sehen (aber eher schlechte Tonqualität). Hier könnt Ihr den deutschen Film relativ günstig erwerben. (Trailer)

Real Love (Untamed Heart): Eigentlich mag ich keine Filme, die traurig enden und ich warne Euch vor: das Ende dieses Films wird Euch zum Heulen bringen, aber es ist eine so wunderbare, traurige Geschichte, dass man diesen Film einfach gesehen haben muss, mit Christian Slater und Marisa Tomei. Man kann die DVD relativ teuer für 16,95€ bei Amazon kaufen oder beim Lovefilm DVD Verleih den Film ausleihen. Das lohnt sich allerdings nur, wenn Ihr bereits Mitglied seid, da die Mitgliedschaft 7,99€ pro Monat kostet. (Trailer)

Oh Mann, bei dem Regenwetter hätte ich wirklich Lust, jetzt einen Liebesfilm-Marathon zu veranstalten 😉 Naja, allzu lange geht ja meine Medienkonsum-Auszeit nicht mehr.

Übrigens: Die Reihenfolge der Filme ist willkürlich und ich übernehme keine Gewähr, dass Ihr die Filme genauso lieben werdet wie ich 😉

Natürlich interessiert mich brennend, was Eure liebsten Liebesfilme sind. Schreibt es mir in die Kommentare!

Sag mir Deine Meinung

 

Sina Jasur
Sina Jasur
Ganz ehrlich? Mein Leben ist zu stressig! Ich bin mit einem Workaholic verheiratet, habe drei Kinder und will mich selbst verwirklichen. Ich schreibe, singe ab und zu in einer Band, engagiere mich in der Flüchtlingshilfe und versuche, nebenbei Geld zu verdienen, am liebsten mit den Dingen, für die ich brenne: Veganismus, Minimalismus und passives Einkommen. Mir macht es einfach Spaß, gesellschaftliche Konzepte zu hinterfragen und neue/alte, andere Wege auszuprobieren. Wenn es Euch auch so geht, ist dieser Blog genau das Richtige.